Sprachen:
Startseite » Allergien » Glossar

Duftstoffallergien

 

Glossar zu Duftstoffallergien

Allergie

Allergien sind unangemessene oder überempfindliche Abwehrreaktionen des Immunsystems auf Substanzen, die bei den meisten der Menschen keine Symptome hervorrufen.

Allergische Symptome können auftreten, wenn die Haut mit chemischen Stoffen in Berührung kommt, Staubpartikel, Pollen (oder andere Substanzen) in die Atemwege gelangen oder Magen und Darm empfindlich auf gewisse Nahrungsmittel reagieren. (Quelle: American College of Allergy, Asthma & Immunology Allergie-Immunologie Glossar  übersetzt durch GreenFacts )

Mehr...

Europäishe Kommission

"The European Commission embodies and upholds the general interest of the [European] Union and is the driving force in the Union's institutional system. Its four main roles are to propose legislation to Parliament and the Council, to administer and implement Community policies, to enforce Community law (jointly with the Court of Justice) and to negotiate international agreements, mainly those relating to trade and cooperation."

The Commission's staff is organised into 36 Directorates-General (DGs) and specialised services, such as the Environment DG and the Research DG. (Quelle: EC Webseiten  )

GD Gesundheit und Verbraucherschutz

Die GD Gesundheit und Verbraucherschutz ist eine der 36 Generaldirektionen (GDs) und spezialisierten Dienste aus denen die Europäische Kommission besteht.

Die Aufgabe der GD Gesundheit und Verbraucherschutz besteht darin, "Gesundheit und Sicherheit der europäischen Bürger zu verbessern und das Verbrauchervertrauen zu stärken."

"Die Europäische Union hat im Laufe der Jahre immer wieder EU-Vorschriften über die Sicherheit von Lebensmitteln und anderen Produkten, über die Rechte der Verbraucher und den Schutz der menschlichen Gesundheit erlassen." (Quelle: GD Gesundheit Webseiten  )

Wissenschaftlicher Ausschuss „Verbrauchersicherheit“

Der wissenschaftliche Ausschuss „Verbrauchersicherheit“ erstellt Gutachten zu Gesundheits- und Sicherheitsrisiken (chemische, biologische, mechanische und andere physische Risiken) im Verband mit Nicht-Lebensmittel-Konsumgütern (z. B. Kosmetika und ihre Bestandteile, Spielzeug, Textilien, Bekleidung, Körperpflegemittel und Haushaltsprodukte) und Dienstleistungen (z. B. Tätowierungen, Solarien).

http://ec.europa.eu/health/scientific_committees/consumer_safety/index_de.htm 


Other articles you might like...
Krebsvorsorge Startseite
Wat zijn de strategieën voor kankerpreventie en vroege detectie?
Krebs Startseite
Dieser World Cancer Report 2020 der IARC spiegelt die umfassendste aktuelle Lehre zur Krebsvorbeugung wider und schließt Statistiken, Ursachen, Mechanismen und Früherkennung ein.
Chemische gemisch bewertung risiken Startseite
Wie aber wird das Risiko bei mehreren möglichen Kombinationen aus Chemikalien beurteilt, wenn diese in einem Gemisch vereint sind?
A-Z Liste
FacebookTwitterEmail
     foldout
    Themen
    Veröffentlichungen A-Z
    Brochüren

    Get involved!

    This summary is free and ad-free, as is all of our content. You can help us remain free and independant as well as to develop new ways to communicate science by becoming a Patron!

    PatreonBECOME A PATRON!